PK-Kinesiologie - die einfache Lösung zur mentalen Gesundheit

 

 

Was ist Gesundheit?

 

Ganzheitlich betrachtet, ist die Definition von Gesundheit gemäss Weltgesundheitsorganisation (WHO):

 

"ein Zustand des vollständigen, körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen."

 

In der Komplementärmedizin vielfach bewiesen, bringen Therapien, welche die mentale/emotionale Gesundheit verbessern, nicht nur einen verbesserten Gemütszustand, sondern wirken sich auch auf der körperlichen Ebene positiv aus.

 

Ein Ungleichgewicht kann ganz individuell zu negativen Auswirkungen in unterschiedlichster Form führen. 

 

Und es ist nichts Neues, dass bei vielen chronischen Erkrankungen ein psychisch/emotionales Defizit eine nicht unbedeutende Rolle spielt.

 

 

Gesundheit aus einer Hand

 

Wenn auch oft nicht augenfällig, so können mentale Probleme die natürliche Genesung unnötig verlängern oder gar verhindern.

 

Ziel der PK-Kinesiologie ist es, diese natürliche Gesundheit auf emotionaler Ebene zu unterstützen, zu begleiten und fördern.

 

Die PK-Kinesiologie ist eine fundierte, breitgefächerte Therapieform, die auf elegante Art und Weise aufzeigt, wo emotionale Konflikte vorhanden sind.

 

Mittels gezielten, neurologischen Hilfsmitteln werden diese "ungelösten seelischen Konflikte" in einer wohlwollenden, liebevollen Art und Weise aufgezeigt und sogenannt "entkoppelt", also aufgelöst. Diese so bearbeiteten Themen werden sich im Laufe von Tagen oder Wochen verändern und lösen.

 

Das Resultat ist eine positivere, lebensbejahendere Einstellung und eine stabile physisch/psychische Gesundheit, die zu mehr Bewusstheit über das eigene Leben und die privaten, beruflichen und in weiterem Sinn spirituellen (= geistigen) Ziele führt.

 

Das mentale Testen ist kein Ersatz für eine klassische Psychotherapie oder den Arzt, sondern eine Methode, die auf eigenen Füssen steht!